Logo
Übersicht
Datei- oder Verzeichnisnamen können Unicode-Zeichen enthalten. Die Funktionalität von TurboSFV ist nicht auf ANSI-Zeichen begrenzt und die Kodierung der Hashdatei kann entsprechend angepasst werden.
Unicode-Zeichen in Dateinamen
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
TurboSFV unterstützt die Berechnung von Prüfsummen für Dateien, die Unicode-Zeichen im Dateinamen und/oder Pfad enthalten.

Hier sind einige Beispielzeichen. Damit diese Zeichen richtig angezeigt werden, müssen Sie die Schriftart "Segoe UI" auf Ihrem System installiert haben.
Zeichen Unicode-Kodepunkt Beschreibung
Ħ U+0126 "Latin capital letter H with stroke"
Ω U+03A9 "Greek capital letter Omega"
Ѥ U+0464 "Cyrillic capital letter E lotified"
U+215E "Seven eights"
U+2776 "Negative circled digit one"
U+FDFC "Rial sign"
Ob Sie Dateien, Verzeichnisse oder Laufwerke hashen - TurboSFV kann mit Unicode-Zeichen umgehen.
Snapshot
Standardkodierung für die Hashdatei
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
Sie können eine der verfügbaren Kodierungsarten (Ansi, UTF-8 oder UTF-16) als Standardkodierung für die Hashdatei definieren.

Mit der Auswahl von Auto wird die notwendige Kodierung automatisch ermittelt. Sie können UTF-8 oder UTF-16 als Unicode fähige Kodierung favorisieren.
Snapshot
Die festgelegte bzw. ermittelte Kodierung wird im "Speichern-unter"-Dialog vorgeschlagen.
Kodierung für die Hashdatei anpassen
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
Die Kodierung der zur erstellenden Hashdatei kann im "Speichern-unter"-Dialog angepasst werden:
Snapshot
Automatische Erkennung von Unicode-Zeichen in Dateinamen
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
TurboSFV versucht, Unicode-Zeichen in Dateinamen und/oder Pfaden zu finden. Wenn eines gefunden wird und Sie Ansi als Kodierungsart für die Hashdatei gewählt haben, dann werden Sie erneut zur Kodierungsart befragt:
Snapshot
Unicode-Zeichen können nicht in Ansi-Dateien geschrieben werden. Versucht man es trotzdem, dann verliert man Zeicheninformationen und betroffene Dateien können während der Überprüfung nicht gefunden werden.
Prüfsummenberechnung für Dateien mit Unicode-Dateinamen
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
TurboSFV behandelt Ansi- und Unicode-Dateinamen auf die gleiche Art und Weise. Sie können alle zur Verfügung stehende Hashalgorithmen nutzen: CRC-32, MD5, SHA-1, XXH32, XXH64, SHA-224, SHA-256, SHA-384, SHA-512, SHA-512/224, SHA-512/256, BLAKE2S-256, BLAKE2B-256, BLAKE2B-384, BLAKE2B-512, SHA3-224, SHA3-256, SHA3-384 und SHA3-512.
Snapshot
Unicode-Zeichen in Dateinamen und/oder Pfaden werden richtig angezeigt.
Überprüfung von Hashwerten für Dateien mit Unicode-Dateinamen
TurboSFV LE: SignTurboSFV PE: SignTurboSFV CE: Sign
TurboSFV erkennt automatisch die Kodierung einer Hashdatei, findet die Dateien mit Unicode-Zeichen im Dateinamen und validiert die Prüfsummen.
Snapshot
 
Vorige SeiteInhaltsverzeichnisNächste Seite
 
 
Logo
UKDE
  
 
DatenschutzerklärungCopyright © 2007-2021 Jörg Krahe. Alle Rechte vorbehalten!